AGB, Widerruf und Datenschutz von Wallenfels, sitzen, spielen, schlafen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Inhaberin: Hatwig Wallenfels, Berlin)

 

 § 1 Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen; Vertragsschluss bei Internet-Geschäften; Vertragssprache


(1) Unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich gemäß diesen Geschäftsbedingungen.

(2) Eine Kundenbestellung per Internet ist lediglich ein Angebot an Wallenfels sitzen.spielen.schlafen zum Vertragsabschluss. Der Vertrag kommt erst mit der Annahme eines solchen Angebots durch Wallenfels sitzen.spielen.schlafen zustande. Die erste, dem Kunden automatisch von unserem Internet-Shop zugesandte Bestätigung des Eingangs seiner Bestellanfrage ist noch keine Annahme seines Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages. Die Annahme durch Wallenfels sitzen.spielen.schlafen erfolgt vielmehr erst entweder durch eine entsprechende schriftliche Nachricht an den Kunden per Email, Telefax oder postalisch, andernfalls mit dem Erhalt der Ware durch den Kunden nach Übersendung der Ware durch Wallenfels sitzen.spielen.schlafen bzw. mit Ausführung der bestellten Dienstleistung beim Kunden.

(3) Hat der per Internet bestellende Kunde vor der Annahme seines Vertragsangebotes durch Wallenfels sitzen.spielen.schlafen bereits Zahlung geleistet, und nimmt Wallenfels sitzen.spielen.schlafen, egal aus welchem Grunde, dieses Angebot nicht an, so erstattet Wallenfels sitzen.spielen.schlafen die insofern rechtsgrundlos geleistete Zahlung unverzüglich und ohne weitere Aufforderung des Kunden. Wallenfels sitzen.spielen.schlafen behält sich allerdings die Aufrechnung mit anderen Forderungen gegen den Kunden vor, sofern eine Aufrechnungslage gegeben ist.

(4) Abweichend von vorstehendem Abs. 2 gilt die Zahlung des Kunden auf sein Vertragangebot (sog. "Bestellung") doch als angenommen, wenn Wallenfels sitzen.spielen.schlafen selbst den Kaufpreis auf die bestellte Ware von einem kundenseitig benannten Bankkonto einzieht. In diesem Falle gilt das Vertragsangebot des Kunden mit dem Eingang des eingezogenen Zahlbetrages auf dem Bankkonto von Wallenfels sitzen.spielen.schlafen als angenommen. Ein späterer Rückruf dieses Bankeinzuges durch den Kunden bewirkt keine Auflösung des bereits zustande gekommenen Vertrages.

(5) Die Vertragssprache ist Deutsch.

 




§ 2 Preise, Eigentumsvorbehalt


(1) Unsere in Katalogen, Werbeschriften oder über elektronische Werbemedien genannten Preise gelten freibleibend, falls nichts Gegenteiliges in diesen Medien vermerkt ist. Alle Preise sind in EURO ausgezeichnet und enthalten die zurzeit gültige MwSt. Sie verstehen sich exkl. Transport- und Verpackungskosten bis zum Erfüllungsort gem. § 3. Verpackungs- und Transportkosten werden gesondert ausgewiesen, sofern sie anfallen.

(2) Zusätzliche Kosten für die Lieferung der bestellten Ware an einen anderen als den ursprünglich vereinbarten Lieferort gehen zu Lasten des Bestellers auch dann, wenn dies nicht ausdrücklich in der Bestellung oder anderen kaufvertragsrelevanten Dokumenten gesagt wird.

(3) Nachträglich oder gesondert bestellte und somit im ursprünglich vereinbarten Kaufpreis nicht enthaltene Leistungen werden im nachträglich oder gesondert bestellten Umfange, z.B. für Montage- oder Aufbauarbeiten, zusätzlich in Rechnung gestellt. Sie sind spätestens bei Übergabe bzw. Abnahme zu bezahlen. Diese Leistungen werden je nach Leistungsart stückweise, pauschal, nach Einheitspreisen oder nach Stunden abgerechnet. Stundenweise abgerechnete Leistungen werden zum vereinbarten Stundenhonorar je angefangener halber Stunde abgerechnet, An- und Abfahrt zu 75% des Arbeitsstundensatzes.

(4) Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Wallenfels sitzen.spielen.schlafen bzw. im Eigentum der Hersteller, sofern das Eigentum daran bei Lieferung noch nicht auf uns übergegangen ist.

 




§ 3 Lieferung, Lieferzeit, Verpackungsmaterial, schwere Lieferhindernisse, Wirkung einer Abstellgenehmigung durch den Käufer


(1) Sofern nicht konkrete Lieferzeiten schriftlich ausdrücklich als verbindlich zugesagt wurden, ist das Lieferdatum herstellerabhängig. Einfache schriftliche Angaben zur Lieferzeit unsererseits, z.B. auf einer Bestellung, sind unverbindlich.

(2) Wenn im Kaufvertrag nicht abweichend vereinbart, erfolgt die Lieferung von Möbeln, die nicht durch Paketdienste, sondern durch Speditionen angeliefert werden, frei Bordsteinkante. Zusatzleistungen, z.B. die Lieferung bis in die Wohnung, können nach Rücksprache, evtl. mit Aufpreis, bestellt werden.

(3) Verpackungsmaterial wird von uns nicht zurückgenommen.

(4) Alle Fälle höherer Gewalt, einschließlich Rohstoff- und Energiemangel oder Insolvenz oder andere absolute Lieferhindernisse auf Herstellerseite und die hieraus entstehenden Folgen entbinden uns ohne Schadensersatzpflicht von den auf diesen Zeitraum bzw. aus diesen Gründen entfallenden Lieferungen. Inverzugsetzung ist in diesen Fällen ausgeschlossen, sofern die Unmöglichkeit der Leistung von uns unverzüglich mitgeteilt wurde. In diesen Fällen haben wir das Recht, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Wir erstatten in diesem Falle selbstverständlich alle bereits geleisteten Zahlungen auf den Kaufpreis.

(5) Sofern der Käufer gegenüber dem Spediteur oder Paketdienst, der die gekaufte Ware ausliefert, eine Abstellgenehmigung bei Dritten oder eine andere Genehmigung zum Abstellen der Ware an einem Ort ohne persönliche Übergabe an den Käufer oder einen Empfangsberechtigten des Käufers erteilt hat, kann der Käufer in dem Umfange keine Ansprüche aus Transportschäden gegenüber Wallenfels sitzen.spielen.schlafen mehr geltend machen, wie die Haftung des Spediteurs oder Paketdienstes gegenüber Wallenfels sitzen.spielen.schlafen aus demselben Grunde entfällt.

 




§ 4 Lieferqualität, Mängel und deren Beseitigung


(1) Die Ware kann durch handwerkliche Fabrikation bedingte, übliche Abweichungen vom Angebot aufweisen, die deren Funktionstauglichkeit nicht beeinträchtigen.

(2) Die angebotenen Waren können natur- und wachstumsbedingte Materialunterschiede aufweisen. Dies gilt insbesondere für Vollholz-Artikel. Deren optisches Erscheinungsbild kann von Abbildungen desselben Gegenstandes in Verkaufsprospekten etc. abweichen.

(3) Vollholzartikel können Astlöcher enthalten. Diese gelten erst dann als Sachmangel, wenn sich das eingewachsene Aststück innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfristen vollständig aus dem umliegenden Holz löst und hierdurch ein Loch entsteht.

 




§ 5 Drittleistungen


(1) Auf Käuferwunsch durch uns vermittelte Leistungen Dritter, z.B. Montagehilfen zum Aufbau von Möbeln oder ergänzende Oberflächenbehandlungen, begründen kein neues oder erweitertes Leistungsverhältnis zwischen dem Käufer und uns. Dies gilt auch dann, wenn wir die Leistungswünsche des Käufers dergestalt an den Dritten weiterleiten, dass der Käufer selbst keinen unmittelbaren Kontakt zu ihm hat, oder wenn wir als Bote für die Überbringung des Drittleistungshonorars auftreten.

(2) Die Prüfung der Leistungsfähigkeit von uns vermittelter Dritter beschränkt sich auf unsere konkreten Geschäftserfahrungen mit dem jeweiligen Dritten. Wir haften für Leistungsmängel Dritter deshalb nur, sofern dieser Dritte trotz uns bekannter mangelnder Eignung von uns vermittelt wurde.

  




§ 6 Fälligkeit der Rechnung, Anzahlung


(1) Die Rechnung wird an diejenige Email-Adresse versandt, die der Besteller bei seiner Bestellung angegeben hat, es sei denn, er bittet ausdrücklich um eine Rechnungszustellung per Post.

(2) Die Fälligkeit der Zahlung richtet sich nach der gewählten Zahlart:

a) Bei den Zahlarten "Kauf auf Rechnung" und "Per Nachnahme" ist die Zahlung des gesamten Rechnungsbetrages mit Übergabe der Ware an den Besteller fällig.

b) Bei den Zahlarten "PayPal", Kreditkarte (VISA und Mastercard) ist der Rechnungsbetrag mit Abschluss des Bestellvorgangs fällig und die Zahlung erfolgt
    durch durch Belastung des Kreditkarten- bzw. PayPal-Kontos des Bestellers.

c) Bei der Zahlart "Sofortüberweisung" ist der Rechnungsbetrag mit Abschluss des Bestellvorgangs fällig und die Zahlung erfolgt durch Überweisung vom Bankkonto des Bestellers.

d) Bei der Zahlart "Vorkasse" ist der Rechnungsbetrag mit Erhalt der Rechnung auf Seiten des Bestellers fällig. Der Besteller hat in diesem Falle selbst die Zahlung zu veranlassen.

e) Bei einer Bestellung von Sonderanfertigungen hat der Besteller auch bei der Wahl der Zahlarten "Kauf auf Rechnung" und "Vorkasse" eine
    Anzahlung in Höhe von 50% des Brutto-Bestellwertes zu leisten, fällig bei Auftragserteilung.

(3) Bei Teillieferungen behalten wir uns eine Teilrechnungsstellung vor. In diesem Falle ist die Teilrechnung ebenfalls mit Erhalt der darin abgerechneten Ware fällig.

(4) Bei vereinbarter Nachnahmezahlung trägt der Käufer die Kosten der Nachnahmegebühr.

(5) Bei Auslandsversand erfolgt die Lieferung nur gegen Vorauszahlung der gesamten Rechnungssumme einschließlich aller Geldtransaktionsgebühren und Frachtkosten,
     oder nach Stellung eines bankverbürgten Avals.

(6) Alle nicht bereits zuvor gezahlten Kaufpreisanteile sind spätestens mit Übergabe der Ware an den Besteller fällig.

 




§ 7 Rückgabe der Kaufsache


(1) Auf alle mit Verbrauchern gem. § 13 BGB abgeschlossenen Kaufverträge und Werklieferungsverträge findet § 357 BGB Anwendung. Der verbraucherseitig zu leistende Ersatz gem. § 357 Abs. 7 BGB für einen Wertverlust infolge eines Umgangs mit den gelieferten Waren, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war, bestimmt sich nach dem merkantilen Minderwert des zurückgegebenen Kaufgegenstandes infolge der käuferseitigen Nutzung. Dieser Minderwert wird pauschal - vorbehaltlich des Nachweises einer hiervon abweichenden Zweitverkaufsmöglichkeit durch den Verbraucher oder den Verkäufer - mit 25% des Kaufpreises berechnet.

(2) Der Verbraucher kann den in Abs. 1 bezifferten Wertersatz vermeiden, wenn er den zur Rückgabe bestimmten Kaufgegenstand nicht in Gebrauch nimmt, sondern ihn nur zwecks Prüfung auf Vollständigkeit der Teile und deren äußerliche Mangelfreiheit für die Zeit der Prüfung aus der Verpackung entnimmt und ihn danach zum Schutz vor Beschädigung wieder in die Verpackung zurück gibt.

(3) Bei einer Verschlechterung der zurückgegebenen Sache infolge nicht bestimmungsgemäßer Ingebrauchnahme durch den Verbraucher oder infolge eines von den Herstelleranweisungen abweichenden Auf- oder Zusammenbaus der gelieferten Sachen gelten die allgemeinen gesetzlichen Regelungen.

(4) Hinsichtlich aller Abnutzungen oder Schäden an zurückgegebener Neuware, die im Zeitraum ihrer Nutzung durch den Verbraucher aufgetreten sind, gilt als vereinbart, dass diese auf den Gebrauch durch den Käufer selbst zurückgehen. Für hiervon abweichende Behauptungen trägt der Käufer die Beweislast.

(5) Die Rückgabe von Kaufgegenständen hat nach Möglichkeit in der Originalverpackung zu geschehen. Transportschäden bei Rückgabe infolge nicht originaler Warenverpackung gehen zu Lasten des Verbrauchers bzw. Kaufinteressenten.

 




§ 8 Rechtswahl, Datenschutz, Salvatorische Klausel


(1) Alle mit Wallenfels sitzen.spielen.schlafen abgeschlossenen Kaufverträge, unabhängig davon, ob der Käufer Verbraucher ist oder nicht, unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

(2) Der Käufer ist damit einverstanden, dass die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an Geschäftspartner weitergegeben werden.

(3) Sofern Sie die Zahlungsart Kauf auf Rechnung gewählt haben, willigen Sie ein, dass im Rahmen der Prüfung zur Übernahme der Refinanzierung der Forderung bei Zahlungsausfall Ihre personenbezogenen Daten an die Concent Forderungsmanagement GmbH, Hugo-Junkers-Straße 3, 60386 Frankfurt am Main (Concent) übermittelt werden.

(4) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des unter ihrer Einbindung abgeschlossenen Kaufvertrages hierdurch im übrigen nicht berührt.

 



Online-Schlichtung im Streitfall

Seit dem 9. Januar 2016 gilt die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (kurz: ODR-Verordnung). Sie gibt Ihnen das Recht zur Inanspruchnahme eines Dienstes zur Online-Streibeilegung im Falle von Problemen beim Online-Kauf. Wir erklären uns hiermit bereit, gegebenenfalls an einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Die hierfür zuständige Allgemeine Verbraucherschlichtungstelle ist unter folgender Adresse erreichbar:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
Telefon 07851 / 795 79 40
Fax 07851 / 795 79 41
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de

Auf der Webseite dieser Einrichtung können Sie unter der Adresse http://www.verbraucher-schlichtung.de/ online einen Schlichtungsantrag einreichen.


Widerrufsbelehrung

(Die nachfolgende Widerrufsbelehrung betrifft Sie, sofern Sie im Verhältnis zu uns Verbraucher gem. § 13 BGB sind und es sich bei Ihrem Kauf um einen Fernabsatzvertragsverhältnis gem. § 312 b BGB handelt:)Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle der getrennten Lieferung einer Warengesamtheit in mehreren Teillieferungen beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teillieferung in Besitz genommen hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (zu richten an: Wallenfels sitzen.spielen.schlafen, Lorenzstr. 71, D-12209 Berlin; Telefon: ~49-30-766 87 86, Fax: ~49-30-766 87 870, Email: mail@wallenfels.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie tragen im Regelfall gem. § 357 BGB die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Die Kosten der Rücksendung sind stark abhängig vom Umfang und Gewicht der Lieferung. Sie können in besonderen Fällen bis höchstens 250,- € betragen. Wir berechnen Ihnen jedoch ausschließlich die tatsächlichen Speditions- bzw. Lieferkosten, die uns selbst für die Rücklieferung entstehen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie hierzu den nachstehenden Mustertext verwenden. Kopieren Sie ihn hierzu in ihr Emailprogramm, füllen die entsprechenden Stellen mit Ihren konkreten Kaufdaten aus und senden diese Email an: mail@wallenfels.com.)

An: Wallenfels sitzen.spielen.schlafen, Lorenzstr. 71, D - 12209 Berlin (Telefon: ~49-30-766 87 86, Telefax: ~49-30-766 87 870, Email: mail@wallenfels.com):

Hiermit widerrufe(n) ich/wir <bitte hier den Namen der/des Käuferin/s einsetzen> den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Waren: <Nennung der bestellten Waren>
Bestellt am: <bitte Datum einsetzen> / erhalten am <bitte ggfls. Datum einsetzen>
Kundennr.: <Bitte einsetzen, falls bekannt>
Anschrift des/der Verbraucherin/s: <Bitte die Anschrift des Käufers einsetzen>
Unterschrift des/der Verbraucherin/s (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum: <Bitte einsetzen>


 

Datenschutzerklärung von Wallenfels sitzen.spielen.schlafen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webkatalog und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen. Sofern Sie mit uns einen Kaufvertrag schließen, werden alle Bestelldaten einschließlich jener über den Besteller gespeichert, jedoch keinerlei Daten betreffend ihre Kaufpreiszahlung, insbesondere keine Bankkonto- oder Kreditkartendaten.

Ferner werden bei Besuch unserer Webseite auf dem Endgerät des Benutzers so genannte Cookies abgelegt, d.h. kleine Dateien, die Informationen über das zugreifende Gerät enthalten und dadurch die Wiederkennung des Geräts bei wiederholtem Zugriff erlauben. Sie enthalten jedoch keinerlei persönliche Information über den Benutzer, können keinen Schadcode enthalten und werden teilweise gelöscht, sobald Sie unsere Webseite verlassen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Ohne solche Cookies ist unsere Webseite allerdings nur sehr eingeschränkt funktionsfähig.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

    - Browsertyp und Browserversion
    - verwendetes Betriebssystem
    - Referrer URL
    - Hostname des zugreifenden Rechners
    - Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. 

Für den Fall, dass der Kunde die Zahlungsart "Kauf auf Rechnung" gewählt haben, willigt er ein, dass im Rahmen der Prüfung zur Übernahme der Refinanzierung der Forderung bei Zahlungsausfall die personenbezogenen Daten an die UNIVERSUM Payment Solution GmbH, Hugo-Junkers-Straße 3, 60386 Frankfurt am Main (im Folgenden „UNIVERSUM“ genannt) übermittelt werden. Die UNIVERSUM prüft die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles. 

Zum Zwecke der Bonitätsprüfung wird UNIVERSUM gegebenenfalls Informationen zu Ihrem Zahlungsverhalten von folgenden Auskunfteien beziehen bzw. übermitteln:

•             UNIVERSUM Business GmbH, Postfach 61 05 61, 60347 Frankfurt
•             Schufa Holding AG, Postfach 56 40, 30056 Hannover
•             REGIS24 GmbH, Wallstraße 58, 10179 Berlin

Diese ermitteln personenbezogene Merkmale bzw. berechnen einen Wahrscheinlichkeitswert eines Zahlungsausfalles unter Zugrundelegung eines mathematisch-statistischen Verfahrens (Scoring). Sofern die UNIVERSUM Payment Solution GmbH das Zahlungsausfallrisiko übernimmt, werden die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten an die UNIVERSUM übermittelt und dort gespeichert. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Diese Einwilligung kann der Kunde jederzeit schriftlich bei der UNIVERSUM widerrufen. Bitte beachten Sie, dass rückwirkend ein Widerruf jedoch keine Wirkung hat und nur für die Zukunft gilt.

Die Firma Wallenfels erhält bei der Durchführung der Bonitätsabfrage lediglich eine Mitteilung des eigenen Zahlungsproviders, ob dieser im Falle eines Zahlungsausfalls bereit ist,den Kaufpreis zu erstatten. Für den Fall, dass er dies ablehnt, ist der Webshop so eingerichtet, dass der Kunde nicht auf Rechnung bestellen kann. Darüber hinaus gehende Daten des Zahlungsproviders werden von Wallenfels nicht abgerufen und auch nicht gespeichert.

Verwendung von Transaktionsinformationen durch Google Inc., USA:

(i) Transaktionsinformationen des Benutzers dieser Webseite werden durch den Händler für das Google Zertifizierte Händler-Programm an Google weitergegeben, wenn dies unter den anwendbaren Datenschutzgesetzen zulässig ist;

(ii) Wir weisen darauf hin, dass bei Benutzung dieser Webseite generell dritte Parteien Cookies auf den Browsern von Endnutzern platzieren und lesen können oder Web Beacons oder ähnliche Technologien verwenden können, um Informationen in Verbindung mit dem "Google Zertifizierte Händler-Programm" zu sammeln.

(iii) Der Nutzer dieser Webseite kann entsprechend dem von ihm genutzten Internet-Browser den Umgang seines Browsers mit sog. Cookies und Web Beacons einstellen. Sofern Sie als Endnutzer über diese Webseite Waren bestellen, werden Sie aufgefordert, Ihre Einwilligung in die Speicherung und den Zugriff auf Cookies sowie andere Informationen auf Ihrem Gerät als Endnutzer zu erteilen. 

3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

4. Facebook

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können.

5. Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.


 

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.

Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir haben auf verschiedenen Seiten dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt.

Für all diese Links gilt:
Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns deren Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf wallenfels.com ausgebrachten Links.