Manis-h Vordere 3/4 Designer-Absturzsicherung "Muster", L 156cm, für 200cm Betten

Manis-h vordere 3/4 Designer-Absturzsicherung "Muster"
Manis-h vordere 3/4 Designer-Absturzsicherung "Muster" Manis-h Hochbett mit Designer-Absturzsicherung Print Stars Manis-h Hochbett mit Designer-Absturzsicherung Print Flowers Manis-h Hochbett mit Designer-Absturzsicherung Print Graffiti Manis-h Hochbett mit Designer-Absturzsicherung Print Graffiti

Manis-h Vordere 3/4 Designer-Absturzsicherung "Muster", L 156cm, für 200cm Betten

Absturzsicherung in vier Designs.

Abmessung:
B 156cm x H 25cm/ nach Einbau 32cm
Verfügbarkeit:
ca. 3 - 4 Wochen
Artikelnr.:
p51012_10

Beschreibung

Details

Vordere 3/4 Designer-Absturzsicherung "Muster" von Manis-h

Details:

  • 1 Absturzsicherung aus MDF, mit oder ohne Montagepfosten wählbar
  • B 156 / H 25 cm
  • Gesamthöhe der Sicherung nach Einbau: 32 cm
  • rechts oder links anbaubar/ Vorausetzung ist das Vorhandensein einer hinteren Absturzsicherung wie beim Kojenbett

Farben:

  • 3/4 Absturzsicherung einfarbig, in 4 verschiedenen Drucken erhältlich
  • Montagepfosten einfarbig

Nutzungsmöglichkeiten:

  • aus Sicherheitsgründen für ein noch kleineres Kind, welches z. B. vom Baby/Juniorbett auf ein großes Bett umsteigt
  • als Austausch der vorhandenen Absturzsicherung an Spielbetten, Hochbetten und Etagenbetten

Passend zu den schönen Manis-h Betten können Sie sich diese Designer-Absturzsicherung dazu bestellen.
Die vordere Absturzsicherung kann an allen Manis-h-Betten angebaut werden. Mit dem Anbau erhält z.B. das normale Bett eine Sicherheitserhöhung an der Frontseite. Die Absturzsicherung hat eine Breite von 156cm und lässt einen bequemen Einstieg für das Kind offen. Sie kann individuell am Bettanfang oder Bettende angebracht werden. Bei Hochbetten oder Etagenbetten kann man deren Standardfront gegen eine der erhältlichen Designerfronten austauschen.

Alle 3/4 Absturzsicherungen benötigen als Voraussetzung für eine Montage immer eine vorhandene hintere Absturzsicherung.
Für die Montage an einem flachen Bett (Liege/untere Etage des Etagenbettes) wird dann noch ein zusätzlicher Pfosten benötigt.
Bei Betten, die mit einer Leiter ausgerüstet sind (Hochbett, obere Etage des Etagenbettes) ist der Pfosten nicht nötig.
Wenn Sie nur eine Standard- gegen eine Designer-Absturzsicherung austauschen möchten, brauchen Sie keinen Pfosten dazu, den haben Sie ja bereits.