Paidi Mees Babybett *Nachkaufserie*

Paidi Mees Babybett *Nachkaufserie*

Serie: Mees *Nachkaufserie*
Liegefläche 70 x 140 cm. Kann in 5 Varianten aufgebaut werden (erfordert Zubehör).
Abmessung:
L 143,4 / B 76,6 / T 84,4 cm
Verfügbarkeit:
ca. 6 - 7 Wochen
Artikelnr.:
113 298 1

Beschreibung

Details

Das Babybett Mees von Paidi ist in schönem Scandic-Wood-weiß gehalten.

ACHTUNG: Nachkaufgarantie bei diesem Programm bis 31.12.2023
Diese Serie wird nur noch im Rahmen der Nachkaufgarantie produziert. Wenn Sie Mees Möbel bestellen, verlangt Paidi einen Nachweis darüber, dass Sie bereits ein Möbelstück von Mees besitzen. Das ist in der Regel ein Kaufnachweis (muss nicht bei uns bestellt worden sein), kann aber evtl. auch ein Foto vom Möbelstück sein, falls der Kaufbeleg abhanden gekommen ist.

Details:

  • Scandic-Wood-weiß-Nachbildung (ähnlich whitewash)
  • Liegefläche 70 x 140 cm
  • 3 Schlupfsprossen
  • Matratzenrost 4-fach höhenverstellbar
  • ohne sichtbare Schrauben in den Häuptern
  • umbaubar in vielen Varianten (erfordert Zubehör)

Optional:

  • Babymatratzen
  • Umbauseiten in Scandic-Wood-weiß-Nachbildung (falls Sie das Sicherheits- Set bestellen, benötigen Sie die Umbauseiten nicht)
  • Sicherheits- Set bestehend aus 2 Bettseiten, 1 Schutzseite und 1 Absturzsicherung in kreideweiß (beinhaltet die Umbauseiten)
  • Leiter in kreideweiß (Sicherheits- Set wird dafür benötigt)
  • Spielzelt in Farbe nach Wahl, Farbmuster finden Sie in den Produktbildern
    (Bitte schreiben Sie die gewünschte Farbe in den Freitext, der ganz am Ende Ihres gesamten Bestellvorganges erscheint.)

Den Lattenrost des Babybettes Mees können Sie in vier Höhen einstellen. So können Sie zu Beginn der der Nutzung des Babybettes den Lattenrost auf die höchste Position einstellen, um einen bequemen Zugriff zu Ihrem Kind zu haben. Wenn Ihr Kind selbstständig stehen kann, ist es empfehlenswert, den Lattenrost auf die unterste Ebene zu setzen, damit Ihr Kind nicht aus eigener Kraft aus dem Bett klettert. Ihr Kind kann, wenn es das Kinderbett verlassen möchte, durch die Herausnahme der Schlupfsprossen seinen Schlafplatz verlassen.

Zahlreiche Umbaumöglichkeiten lassen das Bettchen später immer wieder anders aussehen:
Das Kinderbett Mees lässt sich z.B. zu einem Juniorbett umbauen. Die Umbauseiten sind extra Zubehör und nicht im Lieferumfang des Bettes enthalten. Die Größe des Bettes wird dabei nicht verändert.
Erhältlich ist auch ein Sicherheitsset, dieses wird (auf das bereits als Mees Juniorbett umgebaute Mees Bett) einfach aufgesetzt. Damit erhält das Juniorbett einen erhöhten Rausfallschutz und hat gleichzeitig eine kleine Absturzsicherung vorne, damit Ihr Kleinkind nicht nachts aus dem Bett purzelt. Die kleine Absturzsicherung vorne kann auch entfernt werden und das Juniorbett sieht dann aus wie ein kleines Sofabett.
Wer sein Babybett also als Juniorbett aufgebaut hat und dieses mit dem Sicherheitsset versehen hat, der kann sich auch überlegen, ob er vielleicht ein passendes Zeltdach auf das Bettchen setzen möchte. So ein Spielzelt wird einfach aufgesteckt und an den Seiten mit Klettbändern befestigt. Es ist in vielen Farben erhältlich.
Noch war das nicht alles an Umbaumöglichkeiten: mit einer niedlichen zweistufigen Leiter wird das Mees Bettchen zu einem richtigen Hingucker. Die Leiter kann nur angebaut werden, wenn auch das Sicherheitsset verwendet wurde.

Zubehör
Dazu passt...