Selecta Lattenrost FR 6

Selecta Lattenrost FR 6
Selecta Lattenrost FR 6 Selecta Lattenrost FR 6 Mittelzonenverstärkung (hier nicht verstärkt) Mittelzonenverstärkung (hier verstärkt)

Selecta Lattenrost FR 6

Aus massiver Buche, unverstellbar, verstellbar oder mit Motor. Gesamthöhe ca. 6cm.

Abmessung:
B 80/90/100cm, L 190/200cm, Gesamthöhe 6cm
Verfügbarkeit:
ca. 2 - 3 Wochen
Artikelnr.:
p1482

Beschreibung

Details

Selecta FR 6 Lattenrost - ein Lattenrost aus Buche Schichtholz, den es in verschiedenen Varianten gibt, von unverstellbar bis zum elektrischen Lattenrost hin.

Der Selecta FR 6 ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • * N: nicht verstellbar
  • * KF: manuelle Kopf- und Fußverstellung
    (Mit einstellbarem langem Kopfteil als Nackenstütze oder Lesehilfe. Synchrone Körperhochlagerung durch Fußeinstellung möglich zur Kreislauf-, Bein- und Venenentlastung)
  • * KFO: kurzes Kopf-, langes Rücken- und Fußteil manuell verstellbar
    (Mit einstellbarem langen Rückenteil und zusätzlichem kurzem Extra-Kopfteil als Nackenstütze oder Lesehilfe. Synchrone Körperhochlagerung durch Fußeinstellung möglich zur Kreislauf-, Bein- und Venenentlastung)
  • * 2-Matic: kurzes Kopfteil, langes Rückenteil, Fußteil innerhalb der Kniezone nochmals verstellbar
    (Rückenteil und Knieanstellung separat motorisch einstellbar, Nackenstütze manuell verstellbar, inkl. Netzfreischaltung und Notabsenkung), nur auf Anfrage
  • * 3-Matic: kurzes Kopfteil, langes Rückenteil, Fußteil innerhalb der Kniezone nochmals verstellbar
    (Rücken-, Ober- und Unterschenkel separat motorisch verstellbar, Nackenstütze manuell verstellbar, Netzfreischaltung, Notabsenkung), nur auf Anfrage

Technische Details:

  • Einlegerahmen mit extrem flacher Konstruktion, Gesamthöhe nur ca. 6cm
  • sehr stabile, verdübelte und verleimte Rahmen-Bauweise
  • Außenholme aus hochwertigem Buche-Schichtholz mit geschliffener und geölter Oberfläche
  • Einbauteile aus massiver Buche
  • Liegefläche aus mehrfach verleimten Buche-Federholzleisten (28 Leisten) inklusive weiche Schulterzone und einstellbarem Mittelzonenbereich

 Liegeflächen-Größen:

  • Längen 190, 200cm
  • Breiten 80, 90, 100cm

Der Flachrahmen FR 6 ist extrem flach konstruiert (Gesamthöhe von nur 6cm) und durch die Verwendung von Holzdübeln und  Verleimung äußerst stabil. Die geringe Gesamthöhe ermöglicht zum Beispiel auch die Verwendung einer besonders dicken Matratze in Ihrem Bett (immer abhängig natürlich von der Absenktiefe* Ihres Bettes).

Im Gegenzug zum FR 4, dessen Rahmen aus massivem Bucheholz besteht, werden die Außenholme des FR 6  (wie beim FR 5) sehr aufwändig aus hochwertigem Buche-Schichtholz hergestellt. Dessen Oberfläche wird dann geschliffen und geölt.

Die Liegefläche besteht aus mehrfach verleimten Buche-Federholzleisten, welche in unterschiedliche Zonen eingeteilt sind: eine weichere Schulterzone und eine in der Festigkeit regulierbare Mittelzone.

Der FR 6 Lattenrost ist als unverstellbare und in zwei mechanisch verstellbaren Varianten erhältlich. Zudem kann man ihn auch in zwei Varianten mit Motor bestellen. Letztere unterscheiden sich im Umfang Ihrer Verstellmöglichkeiten.

Der Rahmen selbst, ist immer etwas kürzer als die oben genannten Liegeflächen-Größen (Rahmen-Nennmaße):
Breite 1cm schmaler als Nennmaß, Länge 2,5cm kürzer als Nennmaß.

Dieser Lattenrost ist auch in den Längen 210cm und 220cm sowie in den Breiten 120cm und 140cm erhältlich (auf Anfrage).
Sonderbreiten zwischen 80cm und 140cm auf Anfrage (nicht beim Motorrahmen möglich).

Die Absenktiefe eines Bettes
ist die Differenz der Lattenrost-Auflagemöglichkeit bis hin zur Oberkante der Bettseiten. Bei manchen Betten kann diese Absenktiefe in der Höhe individuell eingestellt werden. So können Sie die Höhe Ihres Lattenrostes und der Matratze unbesorgt aussuchen und sind nicht an eine bestimmte Höhe gebunden.

Beispiel 1:
Haben Sie zum Beispiel eine Absenktiefe/Differenz von 10cm und bereits einen Lattenrost mit 4cm Gesamthöhe, würde eine Matratze (Gesamthöhe 12cm) mit 6cm im Bett liegen, die restlichen 6cm stehen oben über. Das wäre auch okay, da eine Matratze immer etwas überstehen sollte. In jedem Fall sollte die Matratze aber mindestens mit 3cm im Bett liegen.

Beispiel 2:
Haben Sie jedoch nur eine Absenktiefe/Differenz von 7cm, können Sie keinen Lattenrost wählen, der höher ist 4cm, weil sonst die erforderliche Tiefe für die Matratze nicht mehr da ist.