Selecta Lattenrost FR 7, motorisch verstellbar

Elektrischer Lattenrost FR 7 von Selecta
Elektrischer Lattenrost FR 7 von Selecta Lattenrost FR 7, Version: "1-Matic" Lattenrost FR 7, motorisch verstellbar

Selecta Lattenrost FR 7, motorisch verstellbar

Aus massiver Buche, elektrisch verstellbar in 3 Versionen. Gesamthöhe ca. 10cm.
Abmessung:
B 80/90/100 x L 190/200cm
Verfügbarkeit:
ca. 2 - 3 Wochen
Artikelnr.:
p3185


Varianten

Beschreibung

Details

Der elektrisch verstellbare Lattenrost FR 7 von Selecta ist in drei Versionen erhältlich.

Versionen des elektrischen Lattenrostes FR 7:

  • 1-Matic:
    (Rückenteil motorisch verstellbar, ohne Netzfreischaltung, ohne Notabsenkung, H 9,5cm)
  • 2-Matic:
    (Rücken- und Fußteil separat motorisch verstellbar, Nackenstütze manuell verstellbar, Netzfreischaltung, Notabsenkung)
  • 3-Matic:
    (Rücken-, Ober- und Unterschenkelteil individuell motorisch verstellbar, Nackenstütze manuell verstellbar, Netzfreischaltung, Notabsenkung)

Technische Details:

  • Rahmen aus massiver Buche
  • Liegefläche aus mehrfach verleimten Buche-Federholzleisten (28 Leisten) inklusive Schulterzone und einstellbarem Mittelzonenbereich
  • sehr stabile, verdübelte und verleimte Rahmen-Bauweise

 Liegeflächen-Größen:

  • Längen 190, 200cm
  • Breiten 80, 90, 100cm

Der elektrisch verstellbare Lattenrost FR 7 von Selecta besteht aus einem massiven Bucherahmen, welcher geschliffen und geölt wurde. Das dafür verwendete Leinöl sorgt dabei für eine samtweiche, glatte Holzoberfläche. Sie bleibt atmungsaktiv und bildet gleichzeitig einen natürlichen Schutz. Die Liegefläche ist aus mehrfach verleimten Buche-Federholzleisten, welche in unterschiedliche Zonen eingeteilt sind: eine wirkungsvolle Schulterkomfortzone und einen Mittelbereich mit Doppelleisten, welcher regulierbar ist.

Der FR 7 mit Motor verbindet hohen Liegekomfort mit solider Langlebigkeit. Seine wirkungsvolle Schulterkomfortzone erlaubt ein tiefes, angenehmes Einsinken der Schulterpartie. Die notwendige Unterstützung im Lordosebereich bieten die in der Festigkeit regulierbaren Doppelleisten der Mittelzone.

Für diesen elektrischen Lattenrost sollten Sie eine Mindest- Absenktiefe* von 13cm einplanen. Bereits der Lattenrost "1-Matic" hat schon eine Gesamthöhe von 9,5cm.

Der Rahmen selbst, ist immer etwas kürzer als die oben genannten Liegeflächen-Größen (Rahmen-Nennmaße).

Die Versionen 1-Matic und 2-Matic sind zusätzlich noch in den Breiten 120cm und 140cm erhältlich (auf Anfrage). Der FR 7 ist in allen Ausführungen auch in den Längen 210cm und 220cm erhältlich (auf Anfrage). Sonderbreiten sind bei diesem Lattenrost mit Motor nicht möglich.

Die Absenktiefe eines Bettes
ist die Differenz der Lattenrost-Auflagemöglichkeit bis hin zur Oberkante der Bettseiten. Bei manchen Betten kann diese Absenktiefe in der Höhe individuell eingestellt werden. So können Sie die Höhe Ihres Lattenrostes und der Matratze unbesorgt aussuchen und sind nicht an eine bestimmte Höhe gebunden.

Beispiel 1:
Haben Sie zum Beispiel eine Absenktiefe/Differenz von 17cm und einen Lattenrost mit 10cm Gesamthöhe, würde eine Matratze (Gesamthöhe 18cm) mit 7cm im Bett liegen, die restlichen 11cm stehen oben über. Das wäre auch okay, da eine Matratze immer etwas überstehen sollte. In jedem Fall sollte die Matratze aber mindestens mit 3cm im Bett liegen.

Beispiel 2:
Haben Sie jedoch nur eine Absenktiefe/Differenz von 12cm, können Sie keinen Lattenrost wählen, der 10cm hoch ist, weil sonst die Mtartze nur noch mit 2cm im Bett liegen würde.

Netzfreischaltung und Notabsenkung

Ein wichtiges Thema ist zweifelsfrei die so genannte Netzfreischaltung. Diese sorgt dafür, dass keine elektrischen Felder (und deren Geräusche) den Schlaf und die Gesundheit beeinträchtigen. Solange nicht z. B. ein Schalter betätigt wird, um etwa die Kopf- oder Fußhochstellung zu betätigen, sind die Motoren netzspannungsfrei. Die Netzspannung liegt bei Modellen ohne diese Einrichtung permanent an den Motoren an.

Die Notabsenkung ist dazu da, dass man den Lattenrost aus einer verstellten Position wieder zurück in die Schlafposition stellen kann, falls der Strom ausfällt. Für das erneute Verstellen ist diese Möglichkeit nicht gedacht.