Wallenfels Matratzen Lattenrost Premium 28 Leisten, NV (120 x 200cm), montiert

Massiver Buche-Lattenrost mit 28 Leisten

Wallenfels Matratzen Lattenrost Premium 28 Leisten, NV (120 x 200cm), montiert

Starre Ausführung, jedoch mit 3-facher Härtegradverstellung, nur 5 cm Gesamthöhe!
Abmessung:
B 120cm x L 200cm
Verfügbarkeit:
ca. 2 Wochen
Artikelnr.:
p51239_2

Beschreibung

Details

Moderner Vollbuche-Premium Lattenrost in Comfortbreite 120cm, mit 28 Leisten sowie 3-facher Härtegradverstellung

Lattenrostdetails:

  • Lattenrost-Außenrahmen aus massiver Buche, vielfach schichtholzverleimt
  • 28 Vollbuche Federleisten
  • DUO - Kautschuk Federleistenhalter
  • Gesamtrahmenhöhe: ca. 5 cm
  • Leistenabstand nur ca. 2,5 cm
  • ab einer Breite von 120cm belastbar bis 235 KG
  • montiert
  • NV (nicht verstellbar, da durchgehend fester Rost ohne extra Kopf- und Fußteil)
  • Abstand zwischen der 1. Leiste und dem Rahmen beträgt nur 4cm (sieht auf den Bildern optisch größer aus)

Erhältliche Größen:

  • B 120cm
  • L 200cm

Ergonomische Informationen:

  • Härtegrad 3-fach stufenlos verstellbar
  • höchst mögliche Punktelastizität über den gesamten Rahmen
  • ideal abgestimmt auf alle modernen Matratzenarten
  • gefertigt nach modernsten Ergonomieerkenntnissen

Garantie: 5 Jahre Garantie auf Holz - und Kautschukelemente

Dieser Lattenrost ist mit 28 hochwertigen Buche-Federleisten ausgestattet. Der Abstand der Federlatten beträgt jeweils nur 2,5cm, darum ist der Lattenrost Premium 28 NV für alle Matratzenarten (auch Kaltschaummatratzen) geeignet. Das NV steht für "nicht verstellbar", das betrifft allerdings nur die Tatsache, dass es bei diesem Rost kein extra Kopf- oder Fußteil gibt, dass man verstellen könnte. Ansonsten ist der Federlattenrost Premium NV nach den neusten Ergonomiekenntnissen hergestellt und lässt sich in 3 Härtegraden stufenlos verstellen.

Durch die geringe Höhe des Lattenrostrahmens von nur 5cm, können Sie auch sehr dicke Matratzen in Ihrem Bett verwenden.
Je nach dem wie die Auflagehöhe (Absenktiefe) Ihres Bettes beschaffen ist, bestimmen Sie die Stärke Ihrer Matratze. Bei manchen Betten lässt sich die Absenktiefe auch variabel einstellen.

Beispiel - Absenktiefe eines Bettes:
Sind zum Beispiel an den langen Innenseiten Ihres Bettes die Auflageleisten in 12cm Abstand zur oberen Kante der Bettseite  angebracht, haben Sie somit ab 12 cm Platz für einen Lattenrost UND die Matratze. Die Matratze sollte dabei immer etwas höher sein als die Bettseiten, damit Sie sich bequem aufsetzen können und die Bettseiten nicht in den Beinen drücken.
Bei einer Absenktiefe von 12cm minus 5cm Lattenrost-Rahmenhöhe bleiben Ihnen also mehr als 7cm Platz nach oben für eine richtig gute dicke Matratze. Die Matratze ist also ca. 7cm im Bett, der Rest kann oben höher sein.
Bedeutet umgekehrt: je kleiner die Absenktiefe (also um so höher die Innenauflageleisten des Bettes), desto dünner sollten Sie Ihre Matratze wählen.